Credit Suisse zieht in den TaunusTurm Frankfurt

Der TaunusTurm am Taunustor 1 in Frankfurt hat eine Vermietungsquote von 60% erreicht.

Möglich wird das durch zwei weitere Vermietungen: Credit Suisse wird seinen Sitz an der Junghofstraße 16 verlassen und im kommenden Jahr 5.000 qm im TaunusTurm beziehen. Der Mieterausbau beginnt im August; CBRE hat den Mieter beraten. Der zweite Neuzugang ist das Business Center Contora Office Solutions. Es mietet insgesamt rund 1.200 qm an.

Der 170 m hohe TaunusTurm ist von den Joint Venture-Partnern Tishman Speyer und Commerz Real spekulativ entwickelt worden. Er umfasst 40 Stockwerke und rund 60.000 qm Büroflächen.

Quelle: IZ aktuell | Transaktionen | 17.06.2015 | Newsletter

TechDesign plant im Auftrag von Tishman Speyer die Haustechnischen Anlagengruppen (Anl.-Gruppe 1- 8) für die Mieterplanung, nachdem zuvor schon die Planung für das Gesamtgebäude 2010 - 2012 durchgeführt wurde.